Zum Inhalt springen

Zusammen.de
Testbericht

Anne-Sofie Koktved

Anne-Sofie Koktved

Redakteurin und Dating-Expertin

Zusammen.de logo

Zusammen.de ist eine Plattform für Singles im besten Alter, die sich nach einem Leben zu zweit sehnen. Die Zielgruppe der Partnerbörse ist klar definiert: Hier treffen sich Singles im besten Alter, die an Romantik interessiert sind und eine*n Lebenspartner*in finden möchten. Eine Suche nach Freundschaft oder neuen Bekanntschaften für Freizeitinteressen ist nur in geringerem Ausmaß möglich.

Die gute Neuigkeit ist, dass die Partnerbörse scheinbar sehr erfolgreich darin ist, Menschen zusammenzuführen: Nach Angaben des Anbieters liegt die Erfolgsquote bei ganze 50%. Dies ist allerdings nicht nur auf die klar definierte Zielgruppe zurückzuführen, sondern vor allem auch auf das intelligente Matching.

Wie das genau funktioniert und was Du sonst noch über Zusammen.de wissen solltest, erläutern wir im Folgenden.

Typ

Partnerbörse für Singles 50+

Mitglieder

250.000 in Deutschland

Geschlechterverteilung

53 % Frauen | 47 % Männer

Inhaltsverzeichnis

Unsere Bewertung:

8.1

Nutzerfreundlichkeit
8.0/10
Funktionsumfang
9.0/10
Seriosität
10/10
Aktivitätsniveau
8.0/10
Preise
5.0/10
Sicherheit
9.0/10

Was ist gut?

Was ist weniger gut?

Zusammen.de Kosten

1 Monat
79,99 € / Monat
Gesamtpreis: 79,99 €

3 Monate
69,99 € / Monat
Gesamtpreis: 209,97 €

6 Monate
39,99 € / Monat
Gesamtpreis: 239,94 €

Welche Funktionen sind kostenlos und welche kostenpflichtig?

Die kostenlose Basismitgliedschaft stellt bereits einige Funktionen zur Verfügung, unter anderem das Ausfüllen des Persönlichkeitstestes und das Einsehen des eigenen Persönlichkeitsprofil. Um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten und weitere Funktionen zu nutzen, muss man jedoch eine Premium-Mitgliedschaft für 1, 3 oder 6 Monate abschließen.

Kostenlose Funktionen

  • Anmeldung und Profilerstellung
  • Persönlichkeitstest ausfüllen
  • Persönlichkeitsprofil einsehen
  • Kontaktvorschläge einsehen
  • Suchkriterien festlegen
  • “Liebe auf den ersten Klick”
  • Grüße versenden
  • Flirtfragen beantworten

Kostenpflichtige Funktionen

  • Fotos anderer Mitglieder ansehen
  • Unbegrenzt Nachrichten senden
  • Unbegrenzt Nachrichten erhalten
  • Videoanrufe führen
  • Top-Match entdecken
  • Kontakte zu Favoriten hinzufügen

Registrierung und Profilerstellung auf Zusammen.de

Für die Registrierung auf Zusammen.de solltest Du etwa eine halbe Stunde einplanen. Es ist weder kompliziert noch umständlich, ein Profil zu erstellen; allerdings musst Du einen wissenschaftlich basierten Persönlichkeitstest ausfüllen und einige weitere Angaben zu Dir machen, um Zugriff auf die Plattform zu bekommen.

Fangen wir also noch mal von vorne an. Die Anmeldung erfolgt direkt auf der Startseite. Wenn Du Dein Geschlecht und das Deines Wunschpartners ausgewählt hast, wirst Du von einer virtuellen Beraterin namens Susanne durch eine Art Interview für Dein Profil geleitet. Zunächst werden Deine Basisangaben abgefragt: Name, Geburtstag und Wohnort. Danach folgen weitere, persönlichkeitsbezogene Fragen, die “Susanne” dabei helfen, Dein Persönlichkeitsprofil zu ermitteln. Hier geht es also eher um Werte und Einstellungen.

Versuche, nicht all zu lange über Deine Antworten nachzudenken, sondern beantworte die Fragen am besten ehrlich und spontan, um Menschen kennenzulernen, die auch wirklich zu Dir passen.

Wenn Du diese ganzen Fragen beantwortet hast, musst Du noch einige Angaben zu Deinen Lebensumständen bzw. Deinem Erscheinungsbild machen, die anschließen in Deinem Profil von Profilbesuchern eingesehen werden können. Es handelt sich dabei unter anderem um Angaben zur Haar- und Augenfarbe, Größe und Figur.

Im nächsten und letzten Schritt der Anmeldung musst Du nur noch Deine E-Mail-Adresse eingeben, ein Passwort auswählen und die AGB akzeptieren. Außerdem kannst Du auswählen, ob Zusammen.de Nachrichten über Deine Aktivitäten an Kontaktvorschläge verschicken soll, um Deinem Profil maximale Aufmerksamkeit zu gewährleisten. Dieser Service ist aber optional.

Im nächsten Moment wird Dir eine Mail mit einem Link an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse zugeschickt, den Du anklicken musst, um Deine E-Mail zu bestätigen und die Anmeldung abzuschließen. Ab jetzt kannst Du Dich immer wieder in die Partnerbörse einloggen und mit anderen Singles in Kontakt treten.

Bevor Du das tust, kann es allerdings eine gute Idee sein, ein Profilbild hochzuladen und Dein Profil fertig auszufüllen, um einen ganzheitlichen und bleibenden Eindruck bei Profilbesuchern zu hinterlassen.

Weitere Angaben im Profil

Hast Du noch keine weiteren Angaben zu Dir gemacht und noch kein Bild von Dir hochgeladen, erscheint Dein Profil nach der Anmeldung zunächst etwas leer und langweilig.

Um die Aufmerksamkeit anderer Nutzer auf Dich zu ziehen, musst Du noch ein wenig Zeit in die Profilgestaltung investieren und etwas mehr über Dich preisgeben. Für diesen Zweck bietet das Profil verschiedene Rubriken und schlägt Dir auch Sätze vor, die Du mit eigenen Worten beenden kannst, um Profilbesuchern einen Eindruck davon zu geben, wer Du bist. Du musst also keinen klassischen Profiltext verfassen, sondern kannst auch einfach Fragen beantworten.

Des Weiteren kannst Du bis zu drei sogenannte Flirtfragen zu Deinem Profil hinzufügen, die Profilbesucher bei Interesse beantworten können – perfekt, um die Kontaktaufnahme zu erleichtern und erste Kontakte knüpfen.

Scrollst Du ein wenig nach unten kannst Du verschiedene Themen wie Essen, Reisearten, Freizeitaktivitäten und Musik auswählen und Fragen innerhalb dieses Themengebiets beantworten, um eventuelle Gemeinsamkeiten mit Partnerempfehlungen zu entdecken.

Des Weiteren kannst Du Deine Ansichten und Werte definieren, das heißt was Dir im Leben wichtig ist, was Deine Gewohnheiten sind und was Du Dir für die Zukunft wünscht. Diese Angaben helfen Zusammen.de, passende Partnervorschläge zu generieren.

Je detaillierter, individueller und interessanter Du Dein Profil gestaltest, desto größer sind auch Deine Kontakt- und Erfolgschancen, allein aus dem Grund, dass Dein Profil verschiedene Anknüpfungspunkte für ein Gespräch bietet. Dies erleichtert die Kontaktaufnahme wesentlich.

Deshalb solltest Du diese Schritte der Profilerstellung natürlich nicht überspringen, sondern, es lohnt sich, Zeit in die Profilgestaltung zu investieren. Ein Profilbild ist Pflicht, um die Profilbilder anderer Mitglieder zu sehen.

Insgesamt finden wir die Profilgestaltungsmöglichkeiten auf Zusammen.de gut und ausreichend; Mitglieder können ihr Profil sehr individuell, kreativ und ausführlich mit Fotos, Freitexten und Angaben in allen relevanten Bereichen gestalten, was sich selbstverständlich auch positiv auf die Partnersuche auswirkt. Es macht nicht nur mehr Spaß, Profile zu stöbern, wenn diese detailliert und aussagekräftig sind, sondern, es fällt auch leichter, ins Gespräch zu kommen und gleichgesinnte Menschen zu treffen.

Wer ist hier Mitglied?

Zusammen.de richtet sich an Singles und Alleinstehende im Alter von 45+, die sich neu verlieben und eine*n Partner*in finden möchten. Anmelden kann man sich ab 40 Jahren. Etwas mehr als die Hälfte der Mitglieder sind Frauen, weshalb die Chancen für Männer, eine passende Partnerin zu finden, besonders hoch stehen.

Ein Großteil der Mitglieder verfügt über einen hohen Bildungsgrad, was wenig verwunderlich ist, wenn man die Premium-Preise in Betracht zieht. Nicht jeder kann (und will) sich eine Premium-Mitgliedschaft bei Zusammen.de leisten, was vermutlich absichtlich so ist, um unseriöse und halbherzige Anmeldungen herauszufiltern. Da die Nachrichtenfunktion kostenpflichtig ist und nur von Premium-Mitglieder genutzt werden kann, kommen so gut wie keine unseriösen Nachrichten vor. Menschen, die sich hier anmelden und einen Premium-Zugang kaufen, meinen es in der Regel auch ernst mit der Partnersuche. Oder wissen einfach nicht wohin mit ihrem Geld.

Mitgliederanzahl:

250.000

Zielgruppe:

Seriöse Singles im besten Alter

Geschlechterverteilung:

53 % Frauen | 47 % Männer

Partnersuche auf Zusammen.de

Zusammen.de bietet verschiedene Möglichkeiten für die Partnersuche, wobei das individuelle Persönlichkeitsprofil jedoch eine hervorstechende Rolle spielt. Wie einleitend auch erwähnt, durchlaufen alle neuen Mitglieder eine Art Interview, anhand dessen ein individuelles Persönlichkeitsprofil ermittelt wird, das Auskunft über Persönlichkeitszüge und Verhaltensmuster gibt. Dein Persönlichkeitsprofil ist für alle Mitglieder der Seite sichtbar und bildet die Grundlage Deiner Kontaktvorschläge.

Kontaktvorschläge

Kontakte, die Deinen Suchkriterien erfüllen und mit denen Du laut Test gut zusammenpasst und viele Gemeinsamkeiten hast, findest Du unter “Kontakte” in der Menüleiste oben. 

Direkt unter dem Profilbild siehst Du Name, Alter, Beruf und Wohnort der entsprechenden Person und wie viele Gemeinsamkeiten Ihr habt. Klicke einfach auf ein Foto, um das volle Profil zu sehen.

Die Mitgliederprofile sind übersichtlich gestaltet und bietet allgemein viele Informationen und Anknüpfungspunkte für ein Gespräch. Wenn Du mehr über das Matchingergebnis mit einem Kontaktvorschlag erfahren willst, einfach auf “Matching” in dessen Profil klicken.

Hier werden Dir gemeinsame Interessen, Vorlieben und Werte angezeigt und scrollst Du ganz nach unten, kannst Du Deine Übereinstimmung mit dieser Person einsehen.

Die Übereinstimmung ist zunächst nur mit einer Zahl angegeben, die über 100 sein sollte. Da Kontakte aber anhand Deiner Testantworten vorgeschlagen werden, trifft dies auf die meisten Profile zu.

Klickst Du auf “Mehr Details zur Kompatibilität”, kannst Du genau sehen, wie Ihr Euch in den klassischen vier Punkten Vernunft/Emotionalität, Tradition/Innovation, Distanz/Nähe und Beobachten/Fühlen ergänzt. 

Zu jeder Eigenschaft gibt es einen kleinen Text, der den Unterschied zwischen den beiden äußersten Punkten der Skala erklärt, damit man eventuelle Unterschiede erkennt und einschätzen kann, ob es (trotzdem) passen könnte oder eher nicht.

Hast Du eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen, kannst Du ihn bzw. sie direkt anschreiben, Deine Fotos für ihn/sie freigeben oder das Profil als Favorit speichern.

Liebe auf den ersten Klick

Das Spiel “Liebe auf den ersten Blick” findest Du in der rechten Seite des Bildschirms unter fast allen Menüpunkten. Es handelt sich dabei um ein klassisches Swipe-Spiel: Nacheinander werden Dir die Profilbilder anderer Mitglieder angezeigt und Du kannst dann durch einen einfachen Klick entscheiden, ob Du diese Person kennenlernen möchtest oder eher nicht: Hast Du Interesse, wählst Du den Daumen. Hast du kein Interesse, das Kreuz.

Wenn beiderseits Interesse an einem Kennenlernen besteht, werdet Ihr darüber informiert und so ist das erste Eis bereits gebrochen!

Um teilzunehmen, musst Du natürlich erst ein Profilbild hochladen, auf dem Dein Gesicht deutlich erkennbar ist und keine weiteren Personen als du zu sehen sind, damit Dein Gegenüber ebenfalls für sich entscheiden kann, ob er/sie Interesse hat oder eher nicht.

Wer ist online?

Die Liste “Wer ist online?” zeigt Dir – Überraschung – alle Profile, die zur gleichen Zeit online sind und mit denen Du direkt in Kontakt treten kannst, sofern Du eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen hast. Da die hier angezeigten Profile aber zum Teil außerhalb deiner Kontaktvorschläge liegen, ist ein Premium-Zugang erforderlich, um diese im Detail anschauen zu können. Für Basis-Mitglieder ist diese Liste also eher uninteressant.

Kontaktoptionen

Was Kontaktoptionen angeht, lässt Zusammen.de (auch) keine Wünsche offen. (Premium-) Mitglieder können sowohl Nachrichten schreiben als auch Flirtfragen stellen und beantworten, Grüße versenden und Profile liken. Des Weiteren kann man seine Fotos für auserwählte Nutzer freigeben und Profile als Favoriten hinzufügen.

Alle Kontaktoptionen findest Du unter und neben dem Profilbild:

Nachrichten

Jede seriöse Singlebörse verfügt über eine Nachrichtenfunktion – Zusammen.de natürlich auch. Allerdings können nur Premium-Mitglieder Nachrichten versenden, weshalb eine kostenpflichtige Mitgliedschaft auf Dauer erforderlich ist, um die Plattform sinnvoll zu nutzen. Dies bedeutet jedoch auch, dass Du so gut wie keine unseriösen Nachrichten erhalten wirst, was ja auch gewisse Vorteile hat.

Flirtfragen

Flirtfragen sind Fragen, die Du zu Deinem Profil hinzufügen und im Profil anderer beantworten kannst, falls sie diese Funktion in Anspruch genommen haben. Du kannst sowohl eigene Flirtfragen stellen als auch vordefinierte Fragen auswählen. Deine Antworten werden dann an den oder die Fragesteller*in geschickt, damit er bzw. sie Dich bei Interesse kontaktieren kannst.

Umgekehrt werden Dir natürlich auch alle Antworten von Profilbesuchern auf Deine Flirtfragen zugeschickt, damit Du auswählen kannst, wen Du kontaktieren möchtest.

Diese Profilfunktion hat vor allem zwei Vorteile: Erstens erleichtern sie die erste Kontaktaufnahme und zweitens bieten sie Mitgliedern eine Möglichkeit, sich näher kennenzulernen und nicht-relevante Kandidaten gleich auszusortieren, bevor es zur eigentlichen Kontaktaufnahme durch eine persönliche Nachricht kommt.

Grüße

Alternativ, wenn Dir keine ersten Worte einfallen, kannst Du einen Gruß versenden, um auf Dich aufmerksam zu machen. So weiß der oder die Empfänger*in, dass Du Interesse an einem Kennenlernen hast – und kann Dein Lächeln, Zwinkern oder Winken bei Interesse erwidern.

Diese Funktion ist auch für Basismitglieder kostenlos verfügbar und so ideal, um erste Kontakte zu knüpfen.

Sympathieklick

Durch einen Klick auf den Button “Sein Profil gefällt mir” zeigst Du, dass Du diese Person sympathisch findest. Er/sie wird sofort über Dein Interesse informiert und kann dann Kontakt aufnehmen.

Fotofreigabe

Alternativ zu den anderen Kontaktoptionen kannst Du Deine Fotos für Deine Flamme freigeben und darauf hoffen, dass er bzw. sie mag, was er/sie sieht.

Sicherheit geht vor

Zusammen.de ist ein in Luxemburg ansässiges Unternehmen und demnach dazu verpflichtet, die strengen, europäischen Datenschutzrichtlinien zu befolgen. Dies bedeutet unter anderem, dass deine Daten nicht an Dritte weitergegeben oder für Werbezwecke genutzt werden dürfen.

Außerdem werden alle Anmeldungen und Profilinhalte redaktionell überprüft, um eventuelle falsche und unseriöse Profile herauszufiltern. Fotos können nur von Premium-Mitgliedern mit eigenen Bildern eingesehen werden, damit keiner anonym Profile stöbern kann, was ebenfalls für mehr Transparenz und Sicherheit bei der Partnersuche sorgt. Da auch nur Premium-Mitglieder Nachrichten versenden können, kannst Du Dir relativ sicher sein, dass es sich bei Chatpartnern um um Menschen mit ehrlichen Absichten und keine Betrüger handelt.

Intuitive Benutzeroberfläche

Zusammen.de verfügt über eine moderne und übersichtliche Benutzeroberfläche, die keine großen Probleme bei der Partnersuche bereiten sollte. Wenn das gesagt ist, gibt es viele Menüpunkte, Funktionen und Features, die man erst einmal kennenlernen muss. Dies sollte aber nicht all zu umständlich und zeitaufwendig sein, da die Menüleiste oben stets zu sehen ist. Du kannst also jederzeit zurück zur Starseite bzw. Deinem Profil.

Deine Startseite bietet Dir einen Überblick über Neuigkeiten seit dem letzten Login. Von hier hast Du mehr Navigationsmöglichkeiten: Deine Kontaktvorschläge findest Du unter “Kontakte”, Profilbesucher unter “Besucher” und so weiter. Alle Menüpunkte sind klar beschriftet und das Navigieren auf der Seite fällt nicht schwer, auch nicht für wenige erfahrene Nutzer.

Die “Hilfe”-Option befindet sich in der oberen rechten Ecke, wenn doch noch Probleme oder Fragen auftauchen sollten.

Die Zusammen.de-App

Damit Du keine potentiell interessanten Nachrichten oder Kontaktvorschläge verpasst, bietet Zusammen.de eine mobile App für Smartphones an. Die App ist einfach zu bedienen und verfügt über die gleichen Funktionen wie die Desktop-Version. Allerdings weichen die Preise in der App zum Teil von denen am Computer ab. Empfehlenswert ist deshalb, die Abo-Preise am Computer bzw. in der App zu vergleichen, bevor Du eventuell eine Premium-Mitgliedschaft für x Anzahl Monate abschließt.

Zusammen.de FAQ

Zusammen.de richtet sich an gebildete und seriöse Singles im besten Alter, die sich neu verlieben möchten. Nachrichten sind kostenpflichtig und alle Mitglieder müssen einen wissenschaftlichen Persönlichkeitstest ausfüllen, um Zugriff auf die Plattform zu bekommen, wobei bereits einige unseriöse Anmeldungen aussortiert werden.

Nein, nur Premium-Mitglieder können Nachrichten versenden und unbegrenzt kommunizieren.

Basis-Mitglieder können sogenannte Flirtfragen stellen und beantworten, Grüße versenden und andere Profile liken

Ein Profil ist nicht Pflicht, um Zugriff auf Zusammen.de zu bekommen. Um jedoch die Profilbilder und Fotos anderer Mitglieder sehen und alle Funktionen der Seite vollumfänglich nutzen zu können, musst Du auch ein Foto von Dir hochladen.
Dein Profil und alle Inhalte können nur von Mitgliedern der Seite eingesehen werden. Wer noch kein Foto von sich hochgeladen bzw. eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen hat, der kann auch keine Fotos von Dir einsehen.

Zusammen.de ist eine Partnerbörse, die Mitglieder anhand eines wissenschaftlich basierten Persönlichkeitstestes zusammenführt. Diesen Test musst Du bereits bei der Anmeldung ausfüllen und erhältst dann im nächsten Schritt zusammen mit Deinem individuellen Persönlichkeitsprofil passende Kontaktvorschläge. Suchkriterien können nur in begrenztem Umfang festgelegt werden. 

Wenn Du noch keine Premium-Mitgliedschaft bei Zusammen.de abgeschlossen hast, kannst Du Dein Profil jederzeit wieder löschen. Klicke dazu einfach auf Dein Profilbild in der Menüleiste oben, dann Einstellungen und scrolle dann nach unten zur Rubrik  “Deine Mitgliedschaft”. Hier findest Du die Option “Profil löschen”.

Hast Du dagegen eine laufende Premium-Mitgliedschaft, musst Du Dich an den Kundenservice wenden, um Deine Mitgliedschaft zu beenden.

Zusammenfassung:
Ist Zusammen.de die passende Singlebörse für Dich?

Ob Zusammen.de die passende Singlebörse für Dich ist, weißt natürlich nur Du. Wenn Du Ü45 und Single bist, Dir eine*n Partner*in wünschst und dazu bereit bist, in die Partnersuche zu investieren, könnte Zusammen.de die passende Singlebörse für Dich sein. Dank dem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest und dem intelligenten Matching werden Dir nur Partner*innen vorgeschlagen, die tatsächlich zu Dir passen und viele Gemeinsamkeiten mit Dir aufweisen. So musst Du schon mal nicht nach der Nadel im Heuhaufen suchen, sondern nur überprüfen, ob die Chemie auch stimmt.

Dazu bzw. für die Kontaktaufnahme bietet Zusammen.de mehr Optionen, allerdings ist eine Premium-Mitgliedschaft erforderlich, um Nachrichten zu versenden und zu beantworten. Um Zusammen.de sinnvoll zu nutzen, ist eine kostenpflichtige Mitgliedschaft also erforderlich – und die ist leider nicht besonders billig.

Mitglieder müssen teilweise tief in die Tasche greifen, um Zugriff auf alle Funktionen zu bekommen, was aber den Vorteil hat, dass so gut wie keine unseriösen Nachrichten vorkommen. Durch das gehobene Preisniveau richtet Zusammen.de sich an anspruchsvolle und seriöse Singles mit einem höheren Bildungsniveau und gleichzeitig werden halbherzige Profilanmeldungen gleich aussortiert.

Es hat alles Vorteile und Nachteile – bei kostenlosen Singlebörsen zahlt man zwar nichts für die Kontaktaufnahme und die Kommunikation mit anderen Mitgliedern, muss sich aber dafür mit viel Werbung und noch mehr unseriösen Nachrichten zurechtfinden. Auf Zusammen.de ist die Mitgliedschaft zwar nicht kostenfrei, dafür gibt es aber keine Werbeeinblendungen, keine falschen und unseriösen Profile, die Nutzung ist angenehm und dank innovativer Technologien und wissenschaftliches Matching kommt man nur mit anderen Singles in Kontakt, bei denen die Aussicht auf eine glückliche und ausgeglichene Beziehung besonders hoch ist. Jeder muss dann für sich entscheiden, was ihm (bzw. ihr) wichtiger ist.